News

Ostergottesdienst mit Frühstück

Wir trafen uns am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr frisch, fromm und fröhlich zum Osterfrühstück. Wer nicht frisch war, wurde es spätestens mit einem gefüllten Magen und jeder Menge Kaffee nach dem Essen, wer nicht fromm war, war trotzdem Herzlich Willkommen und wer nicht fröhlich war, wurde es spätestens zum Ostergottesdienst, indem u. a. viel gesungen wurde. 

Gedanken zur Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offenbarung 21,6)

Einige Leute aus der Gemeinde haben sich Gedanken zur Jahreslosung 2018 gemacht, sie aufgeschrieben und zur Verfügung gestellt:

Hilmar Schultze war 12 Jahre alt, als er beschloss „Gott zu erleben“. Er wollte ein Leben unabhängig von diesen üblichen Tageshighlights und „die Welt geht nicht unter - wenn Schalke heute nicht gewinnt“, erleben. Nur eine Religion auf dem Schal ging nicht. Warum gehen Menschen jeden Sonntag in die Kirche? Ist das nicht fanatisch? Warum Gott und warum Gemeinde? Und warum das so schön ist. 

Adventskranzbasteln

Wir trafen uns am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr um Adventskränze selber zu gestalten. Es war kalt und die Luft roch nach Schnee. Drinnen aber duftete es nach Tannennadeln, Kaffee und Kuchen. Auch wer bis dahin noch keinen Plan hatte, wie man eigentlich einen Adventskranz bindet, bekam spätestens jetzt Lust dazu. Wir saßen an einem langen Tisch und fingen an, kleine Sträußchen aus Tannenzweigen an den Strohkranz zu binden. Aller Anfang ist schwer, doch dann kamen wir richtig in Fahrt und unsere Kreativität war nicht mehr zu stoppen. 

Glaubst du nur an Gott oder liebst du ihn auch? Liebe ist nicht nur ein starkes Gefühl von Zuneigung sondern auch von innerer Haltung. Eine tiefe Verbundenheit zu Gott und zum Menschen lässt uns Berge versetzen, durch Täler gehen und schlechte Zeiten gut überstehen. Gott will uns verändern. Er ist nicht nur freundlich, möchte uns nicht nur viel über die Liebe beibringen, sondern er selbst ist die Liebe. Glaube ohne Liebe ist nichts. Liebe ist der Schlüssel zum Leben.

Gemeindefreizeit 2017 - Radevormwald

Eine Gemeindefreizeit – was ist das überhaupt? Ist doch klar; eine freie Zeit mit der Gemeinde. Ich glaube, das ist das kostbarste und beste in unserer Zeit – nämlich Zeit und Raum zu haben für Menschen, mit denen man den Glauben an Jesus Christus teilt oder auch Menschen, die einfach nur mit dabei waren. Jedenfalls mangelte es uns nicht an Gesprächsstoff. Leider hatte uns die Wettervorhersage nur Regen prophezeit und somit war ein Waldspaziergang und das Lagerfeuer schon mal gestrichen.

 Freie evangelische Gemeinde Recklinghausen - Gemeinde für Suchende.

Freie evangelische Gemeinde Recklinghausen - Gemeinde für Dich.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.