Predigten

Predigt: Gerhard Kleinlützum
Predigttext: 1. Petrus, 3-4

 

Das Kap der guten Hoffnung ist an der Südspitze Afrikas. Schiffe hatten früher kaum eine Chance dort heil durchzukommen. "Kap der Stürme" hieß es daher zuerst - bis zu dem Tag, wo ein Steuermann mal eine andere Route ausprobiert hat und seitdem ging es gut. Zwischenzeitlich wurde noch der Sueskanal gebaut, dann war diese Route für viele Schiffe nicht mehr nötig. Es gibt eine Umfrage zu dem Thema Hoffnung. Manche sagen "alles wird gut". Menschen hoffen auf eine bessere Zukunft. Im christlichen Bereich wird das oft ins Jenseits katapultiert. Da wird`s besser. Gerhard erzählt hier von seinen eigenen persönlichen Erfahrungen. Es gibt für uns hoffnungslose Situationen oder auch hoffnungslose Menschen. Für Gott nicht. Fazit: Hoffnung ist Geschenk! Und noch weitere gute Gedanken von Pastor Gerhard Kleinlützum. 

 

 Freie evangelische Gemeinde Recklinghausen - Gemeinde für Suchende.

Freie evangelische Gemeinde Recklinghausen - Gemeinde für Dich.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.